Besucher: 2209 (Heute: 1)
Menu
Drucken

 

Der Satz mit der Umgehungstraße in Hagen sollte wirklich ein Fake sein, wir wollen Aufmerksamkeit erzeugen, nicht mit Falschmeldungen, sondern mit extremen Hintergründen, die sich in diesem Fall in Hagen wirklich zugetragen haben. Die Osnabrückerstraße mit ihren Verkehr erzeugt so viel Abgase und Immissionen, dass wir dieses in ganz kürzester Zeit, ihnen an einem Tuch " Küchenrolle" beim abwischen von Autoabgasen an Streuchern beweisen werden. Und somit hatte meine Frau diese Aufmerksamkeit erzeugen wollen und auch erreicht! Vielen Dank, für ihr Verständnis.

 

Wir haben die Kosten pro m2 Radweg von Fachleuten ausrechnen lassen.

 

Wie die 1,2 Mill. von Herrn Berstermann CDU, zustande kommen, das ist keine Kunst, dieses kann jeder aus dem Internet in 5 Minuten auslesen.

Gehen sie ins Internet - was kostet 1 Meter Radweg ?=  123,30 €

So einfach machen wir uns das nicht. Wir halten dagegen, niemals wird dieser Radweg 1 Mill. Euro kosten.

Wir hören die Anwohner und die Haushalte gerade in Gellenbeck, auf die Bürger die mit uns geredet haben, die sagen: " Ihr habt doch das Geld, zuletzt der Kreisel am Gartencenter Kemper, Feuerwehrhaus in der Obermark, Feuerwehrhaus in Gellenbeck, Kinderkrippe St. Marien in Gellenbeck, Rathausvorplatz , L95- Natruper Straße 500.000,00 €, und für die Sicherheit der Bürger am Lotter Weg, die diesen Radweg benutzen, habt ihr kein Geld ?

Das gibt uns zu denken.

 

 

 

Meist gesehen: