Besucher: 121647 (Heute: 25)
Menu
Drucken

Schadstoffimmissionen müssen in Hagen a.T.W reduziert werden

Schorse (schorse) on Sep 06 2016

Wir wollen wieder Luftkurort werden !

Wir wollen wieder Luftkurort werden !

Hagener Grüne fordern!

Wir wollen wieder Luftkurort werden!

Hagener Bürger haben sich an uns gewandt mit der Bitte, etwas gegen den übermäßigen Straßenverkehr auf der Osnabrücker- und Natruper Straße zu unternehmen. Denn mittlerweile werden zu viele Immissionen in Form von Dreck und Feinstäube in die Gärten der Anwohner abgelagert.

Sämtliche in der Luft verteilten Feststoffe werden unter den Begriffen "Staub" oder "Partikel" zusammengefasst. Für die Gesundheit des Menschen sind vor allem die Feinstäube bedeutsam. Je nach Größe der Partikel spricht man von Schwebstaub, Feinstaub oder ultrafeinem Staub.

Im Schwebstaub lassen sich unterschiedliche chemische Substanzen nachweisen, darunter Schwermetalle, Ruß, Kohlenwasserstoffe sowie auch biogene Teilchen wie Viren, Sporen, Pollen, Bakterien und Pilze.

Zu den "klassischen" Luftschadstoffen gehört - neben Schwefeldioxid (SO2),  Stickstoffoxiden (NOx) und Ozon (O3) – auch der Feinstaub. Feinstaub (PM10; PM: "Particulate Matter", englisch für Schwebstaub) ist mit bloßem Auge nicht zu erkennen. Die winzigen Teilchen können über die Lunge in die menschliche Blutbahn eindringen und insbesondere zu Lungenkrebs und Herz-Kreislauf-Erkrankungen führen.

Wir wollen die Hagener Bürgerinnen und Bürger vor noch mehr Staub, Partikel und Lärm schützen, deshalb stellen wir noch heute an unseren Bürgermeister Peter Gausmann diesen Antrag.

Die Hagener Grünen fordern eine Messung dieser Schadstoffe und auch eine Messung von den vom Straßenverkehr ausgehenden Lärm an der Osnabrücker- und Natruper Straße, um diese Werte dann mit Fachleuten und Ausschussmitgliedern zu eruieren.

Gerne stellen  wir diesen Antrag im nächsten Wege, -und Verkehrsausschuss zur Beratung vor.

 

Wir wollen wieder Luftkurort werden!

Das ist das Ziel der Hagener Grünen für die nächste Legislaturperiode.

07. September 2016

Mit freundlichen Grüßen

Fraktion

Bündnis 90/Die Grünen in Hagen a.T.W

Karin & Georg Hehemann

Antrag der Hagener Grünen fand starke Unterstützung der Anwohner Antrag der Hagener Grünen fand starke Unterstützung der Anwohner

GRÜN MACHT MOBIL GRÜN MACHT MOBIL
Richtungswechsel: Klimaschutz und Mobilität

Spendenaufruf Spendenaufruf "Helft den Flüchlingen" war ein großartiger Erfolg
Pator Ahrens Garage und Pastor Wagner`s, Ev.-luth. Kirchenzentrum- waren die zentralen Anlaufstellen für unseren Spendenaufruf für die Flüchtlinge.

Probleme mit der Situation am Lotter Weg Probleme mit der Situation am Lotter Weg

Zurück


Wir wollen wieder Luftkurort werden !

Wir wollen wieder Luftkurort werden !

Antrag der Hagener Grünen fand starke Unterstützung der Anwohner Antrag der Hagener Grünen fand starke Unterstützung der Anwohner

GRÜN MACHT MOBIL GRÜN MACHT MOBIL
Richtungswechsel: Klimaschutz und Mobilität

Spendenaufruf Spendenaufruf "Helft den Flüchlingen" war ein großartiger Erfolg
Pator Ahrens Garage und Pastor Wagner`s, Ev.-luth. Kirchenzentrum- waren die zentralen Anlaufstellen für unseren Spendenaufruf für die Flüchtlinge.

Probleme mit der Situation am Lotter Weg Probleme mit der Situation am Lotter Weg

Meist gesehen: